de
Böcker
Ludwig Tieck

Der junge Tischlermeister

Aus “kindlicher Liebe zu Goethe” kehrt der verheiratete protestantische Tischlermeister Leonhard seiner heilen Welt den Rücken und folgt Baron Friedrich Elsheim, dem ledigen Jugendfreund, auf dessen Schloss. Beide junge Herren lieben dort neben ihrer Schauspielerei «ungestüm, fast wahnsinnig” dieselbe Dame — das Fräulein Charlotte Fleming. Schließlich finden die Freunde auf den rechten Weg zurück, nachdem sie Charlottens “Unwahrheit und Verstellung” durchschaut haben …
510 trycksidor
Ursprunglig publicering
2012

Intryck

Vad tyckte du om boken?

Logga in eller registrera dig
fb2epub
Dra och släpp dina filer (upp till fem åt gången)