de
Böcker
Jesper Bugge Kold

Die Zeit vor dem Tod

Fünf Menschenschicksale im Zweiten Weltkrieg, spannend, tragisch und verstörend miteinander verbunden. Die Zeit vor dem Tod ist ein spannender Roman über einen dänischen Polizisten, einen englischen Fliegerbomber-Piloten, ein zwölfjähriges Mädchen und einen deutschen und einen russischen Soldaten, die schicksalhaft im Zweiten Weltkrieg miteinander verbunden sind. Alle kämpfen einen mutigen Kampf, um in den Wirren des Krieges überleben zu können — aber letzten Endes sind es simple Zufälle, die über ihr Schicksal bestimmen.
«Eine schreckliche, ans Herz gehende Geschichte über einen Krieg, den niemand vergessen darf.» — Camilla Mader Laugesen
«Ein seltenes Buch … ein Meisterstück.» — Fyens Stiftstidende

Jesper Bugge Kold wurde 1972 geboren. Er arbeitete zunächst als Journalist und ist heute Bibliothekar in Svendborg auf der süddänischen Insel Fünen. Die Geschehnisse des Zweiten Weltkrieges fingen schon früh sein Interesse. Sein Debütroman «Wintermänner» basiert auf jahrelangen Recherchearbeiten und war ein internationaler Erfolg. Für seinen zweiten Roman “Die Mauer zwischen uns” erhielt Jesper Bugge Kold sogar Zugang zu den Archiven der Stasi.
159 trycksidor
Ursprunglig publicering
2019
Översättare
Patrick Zöller

Intryck

Vad tyckte du om boken?

Logga in eller registrera dig
fb2epub
Dra och släpp dina filer (upp till fem åt gången)